DeLonghi ECAM 22.110.B

Um die Vorzüge eines Kaffeevollautomaten genießen zu können, musst Du nicht zwangsläufig tief in die Brieftasche greifen. Zumindest verspricht das Modell ECAM 22.110 des renommierten Herstellers DeLonghi ein ausgeglichenes Preis-Leistungs-Verhältnis. Ob jenes Versprechen auch tatsächlich erfüllt wird, erfährst Du im folgenden Bericht.

DeLonghi ECAM 22.110 B
Vorteile

  • Günstige Anschaffungskosten
  • Unkomplizierte Bedienung
  • Leises Mahlwerk
  • Schnell betriebsbereit

Nachteile

  • Kritik an Milchaufschäumer

Features und Funktionen des Kaffeevollautomaten

Die DeLonghi ECAM 22.110 wird insbesondere Einsteigern ans Herz gelegt. Wer bisher noch keine Erfahrung mit einem Kaffeevollautomaten sammeln konnte, darf sich hier über eine denkbar unkomplizierte Bedienung und Handhabung freuen. Das Bedienfeld setzt sich nämlich aus praktischen Direktwahltasten zusammen, die mit übersichtlichen Symbolen gekennzeichnet wurden. Sozusagen Kaffee auf Knopfdruck und das, ohne vorab eine Bedienungsanleitung stundenlang zu studieren.

Auch hinsichtlich der Kaffeevielfalt lässt das Modell kaum Wünsche offen. Cappuccino, Espresso, Latte oder auch normaler Kaffee werden innerhalb weniger Sekunden zubereitet. Bei Bedarf auch gleich zwei Tassen zugleich.

Sämtliche Bestandteile des Geräts sind dabei direkt von vorne zugänglich. Das wirkt sich ebenfalls positiv auf den Bedienkomfort aus. Gleiches gilt ebenso für den Reinigungsprozess. Auf Knopfdruck führt die Maschine nämlich einen automatischen Spülvorgang durch und auch die Brühgruppe kann jederzeit entnommen und gesäubert werden.

Hinzu kommen die integrierte Milchaufschäumdüse sowie ein Wassertank, der rund 1,8 Liter fasst. Außerdem kann der DeLonghi Vollautomat wahlweise mit Bohnen oder Pulver betrieben werden und findet dank der kompakten Bauweise auch in kleinen Küchen seinen Platz.

Übersichtliches Menü
Übersichtliches Menü

Vorteile der ECAM 22.110.B

Bei der ECAM 22.110 fallen den Käufern insbesondere die recht günstigen Anschaffungskosten auf. Das Modell ist somit im niedrigen Preissegment angesiedelt und stellt auch für preisbewusste Kaffee-Fans eine willkommene Alternative dar. Zumal trotz der günstigen Konditionen die Qualität nicht leidet.

Die Kunden loben daher auch das optimal konzipierte Bedienfeld der Maschine. Kaffeespezialitäten gelingen auf Knopfdruck, da die Symbole und Tasten sich als äußerst hilfreich erweisen. Die ECAM ist zudem ideal für einen Kaffeenachmittag mit Freunden geeignet, da sie gleich mehrere Heißgetränke gleichzeitig zubereiten kann. Und das Ganze enorm schnell, da sie innerhalb weniger Sekunden betriebsbereit ist.

Positiv fällt ferner auch das leise Mahlwerk auf, das im Küchenbereich kaum zu hören ist.

Ansicht in der Küche

Nachteile

Zwar sind die günstigen Anschaffungskosten der ECAM ein klarer Pluspunkt, die hohen Folgekosten für original Filter oder Reinigungsmittel schmälern diesen allerdings ein wenig. Manche Kunden stört es, dass man hier auf günstige Alternativen ausweichen muss.

Auch der Umgang mit der manuellen Milchdüse erfordert etwas Übung und erschwert den reibungslosen Genuss von Latte oder Cappuccino. Hier wäre etwas mehr Bedienkomfort gefragt.

Der große Bohnenbehälter der ECAM 22.110 B
Der große Bohnenbehälter der ECAM 22.110 B

Testberichte

  1. Stiftung Warentest vergab in Ausgabe 12/2012 die Testnote „gut“. Etwas Kritik erntet hier das manuelle Milchaufschäumen. Ebenso erfordert die Bedienung etwas Übung.
  2. Testmagazin spricht in Ausgabe 11/2010 eine „gute“ Einschätzung aus. Das Modell ist schnell betriebsbereit, dafür erfordert die Milchschaumzubereitung allerdings etwas Zeit und Nerven.

 

Fazit zum DeLonghi ECAM 22.110.B

Die DeLonghi ECAM 22.110 ist sicherlich eine gute Wahl für jeden, der sich einen einfachen und kompakten Kaffeevollautomaten wünscht. Kaffeefreunde kommen hier dank der großen Auswahl an Spezialitäten und des hohen Bedienkomforts ganz auf ihre Kosten. Wenn Du Dir dann auch noch ein günstiges Modell wünschst, kannst Du mit diesem Gerät nicht viel falsch machen. Aufgrund der manuellen Milchdüse empfehle ich diesen Vollautomaten jedem, der lediglich hin und wieder Milchspezialitäten trinken möchte und vorrangig Kaffee oder Espresso genießen will.