KRUPS EA8108

Durch den hohen Bedienkomfort und die günstigen Konditionen präsentiert die Marke Krups mit dem EA8108 Kaffeevollautomat ein besonders einsteigerfreundliches Modell. Ob Design, Haptik und Vielseitigkeit Deine Erwartungen erfüllen, kannst Du im Anschluss an diesen Test beurteilen.

KRUPS EA8108 Testbericht
Vorteile

  • Leicht verständliches Bedienfeld
  • Ideal für Espresso und schwarzen Kaffee
  • Ansprechendes kompaktes Design

Nachteile

  • Beiliegende Bedienungsanleitung unzureichend
  • Kein automatisches Reinigungsprogramm

Features und Funktionen des Kaffeevollautomaten

Die Krups EA8108 ist ein optimales Einsteiger-Modell, das besonders viel Wert auf eine unkomplizierte Bedienung legt. Das Bedienfeld wurde daher extra übersichtlich gestaltet und setzt sich aus klar strukturierten Wählern und Tasten zusammen, über die die Einstellungen vorgenommen werden.

Das patentierte Thermoblocksystem sorgt derweil für eine konstante heiße Temperatur des Kaffees. Diese kannst du über die Einstellungsmöglichkeiten bei Bedarf weiter abändern. Du bestimmst also selber, wie heiß oder auch wie stark Dein Lieblingsgetränk zukünftig in der Tasse landet.

Ferner wurde der Krups Kaffeevollautomat mit einem verstellbaren Kegelmahlwerk ausgestattet, das über unterschiedliche Mahlstufen verfügt. Auch der Kaffeeauslauf lässt sich beliebig anpassen, abhängig von der Höhe von Glas oder Tasse.

Ein weiteres Detail des Modells ist die integrierte Milchdüse, mit der sich der Milchschaum für Cappuccino oder Latte direkt in der Tasse zubereiten lässt.

Der Wassertank wartet derweil mit einer Kapazität von 1,8 Liter auf. Außerdem lässt sich jederzeit ein integriertes Reinigungs- oder Entkalkungsprogramm auf Knopfdruck starten.

Einstellungen im Test
Einfache Einstellmöglichkeiten des Krups-Vollautomaten

Vorteile der KRUPS EA8108

Viele Amazon-Kunden beschreiben den Krups Vollautomaten als ideale Alternative für Kaffee-Fans, die in erster Linie Espresso oder auch schwarzen Kaffee trinken möchten. Für diese Heißgetränke eignet sich das Modell ideal, zumal gleichzeitig auch noch diverse Abänderungen bezüglich des Stärkegrads oder der Temperatur vorgenommen werden können. Ein Kaffee, ganz abgestimmt auf die persönlichen Vorlieben, ist mit diesem Gerät also durchaus möglich.

Zumal die Bedienung als unglaublich einfach beschrieben wird. Das Bedienfeld ist demnach selbst für Einsteiger leicht zu verstehen und zu handhaben.

Hinzu kommen weitere positive Einschätzungen, die auf dem ansprechenden Design und der schmalen Form des Geräts beruhen. Das Krups Modell ist also auch für kleine Küchen geeignet, in denen man auf die Vorzüge eines Kaffeevollautomaten nicht verzichten will.

Milchsystem EA8108
Die praktische Milchdüse für cremigen Kaffee

Nachteile

Das Milch-System stellt für den größten Teil der Kundschaft zugleich den größten Schwachpunkt des Modells dar. Die Milchdüse wird manuell betrieben, was etwas Geschick erfordert und zugleich sehr aufwendig ist. Das gilt ebenfalls für die anschließende Reinigung. Viele verzichten daher auch darauf, die Düse überhaupt einzusetzen.

Hinzu kommt eine unzumutbare Bedienungsanleitung, die laut Käufern in keiner Weise verständlich oder sinnvoll ist. Auch die Tatsache, dass das Modell das Reinigungsprogramm nicht automatisch startet, wird gelegentlich kritisiert. Nutzer müssen hier selber aktiv werden und den Reinigungsprozess regelmäßig per Knopfdruck einläuten.

KRUPS Bohnenbehälter
Der große Bohnenbehälter

 

Testberichte

  1. Die Testsieger Redaktion vergibt das Testurteil „gut“ und beschreibt das Modell als platzsparende Alternative, die sich leicht bedienen lässt. Die Kaffeequalität ist gut und auch die einfache Reinigung und Wartung ist von Vorteil. Negativ fällt aber das Milch-System auf, da es hier einfach am nötigen Komfort fehlt.

Fazit zum KRUPS EA8108

Wer auf Milchspezialitäten verzichten kann und seinen Kaffee lieber schwarz trinkt, trifft mit dem Krups EA8108 Kaffeevollautomat eine wirklich gute Entscheidung. Das Modell ist aufgrund der geringen Anschaffungskosten und des hohen Bedienkomforts ideal für Vollautomaten-Einsteiger geeignet. Du soltest allerdings das komplizierte Milchaufschäumverfahren beachten, das bei diesem Gerät als kleiner Schwachpunkt gilt. Ich empfehle das Krups Modell daher allen Schwarztrinkern, die sich einen kompakten und komfortablen Kaffeevollautomaten zum kleinen Preis wünschen.

Quelle (Vorteile & Nachteile): Amazon-Kundenbewertungen*